--- Pause ---

Bis auf weiteres ist die Freebiechallenge pausiert...

Freitag, 6. September 2013

Link-Up vergessen!

Damit ihr verlinken könnt (und ich auch den ersten Beitrag, der per Mail gekommen ist), fehlt natürlich noch Inlinkz...

Und da es doch mit Gewinnen mehr Spaß macht, freue ich mich über zwei Sponsoren. Zum Einen hat die Gewinnerin bei Christina (die Ideegeberin und auch Zeichnerin der japanischen Schriftzeichen) die Wahl aus drei Dingen:

a) 1 Glücksbringer aus Kimonostoff
http://de.dawanda.com/product/15508678-Gluecksbringer-Amulett-Japan-Omamori-Kimono

b) 2 Lesezeichen mit Wunschnamen oder Wunschwort
http://de.dawanda.com/product/13939526-Lesezeichen-Dein-Name-auf-Japanisch bzw.
http://de.dawanda.com/product/13814630-Japan-Lesezeichen


c) 2 Kühlschrankmagnete mit Wunschnamen oder Wunschwort
http://de.dawanda.com/product/11720026-Dein-Name-auf-Japanisch-Magnet-A bzw.
http://de.dawanda.com/product/11720134-Dein-Name-auf-Japanisch-Magnet-B bzw.
http://de.dawanda.com/product/11720226-Dein-Name-auf-Japanisch-Magnet-C


Zum anderen stellt Stefanie (die sich schon ans versetzte Sticken gemacht hat) diesen Stoff hier:

als Gewinn zur Verfügung.

Da aller guten Dinge drei sind, gibt es als dritten Gewinn meine neue Stickserie im Wunschformat. :)

Weiterhin gespannte Grüße.

Montag, 2. September 2013

Der September-Download steht bereit

Edit: Bitte festen Stoff verwenden, sonst verziehen sich die Stickereien zu sehr -> sind ja ganz schön viele Füllflächen vorhanden...

Hi Mädels,

schön, dass ihr dem Download entgegenfiebert und bei der September-Challenge mitmachen wollt! :)

In dem Download enthalten sind:
* 10x10-Variante ohne Übersetzung
* 10x10-Variante mit Übersetzung
* 13x18-Variante ohne Übersetzung
* 13x18-Variante mit Übersetzung
* Zwei-Rahmen Variante für den 10x10 Rahmen
=> 24 Dateien pro Format, in den 9 gängisten Formaten (ist Euers nicht dabei, schreibt mich ruhig an)

Ich bin leider nicht dazu gekommen eine Anleitung für das Versetzen mit "richtigen Bildern" zu schreiben. Aber da das hier eh eher ein Gemeinschaftsprojekt ist - der Erste, der die Schritte bebildert und auf seinem Blog zeigt, kriegt meine nächste Stickserie frei Haus! :)

Hier also eine Anleitung ohne Bilder.

1. Schritt: Ihr sucht Euch das Schriftzeichen aus, welches ihr mit Hilfe von zwei Rahmeneinspannungen sticken wollt. Zur Veranschaulichung nehme ich die Geduld. Dann wählt ihr die Endung 01 als zuerst zu stickende Datei, hier also: ZweiRahmen_Geduld_kannin-01.XYZ (wobei XYZ für Euer Dateiformat steht)

Nun spannt ihr ganz normal Stickvlies und Stoff ein und stickt die beiden Farben.

Die zweite Farbe stickt eine Markierung, an der der Stoff später ausgerichtet werden muss.

Alles aus dem Rahmen nehmen und den Rahmen neu mit Stickvlies bespannen (nicht den Stoff einspannen!)

Die erste Farbe stickt die Markierungspunkt auf das Stickvlies. Nun legt ihr den schon bestickten Stoff so auf diese Markierungspunkte, dass die ersten Markierungspunkte mit den zweiten Markierungspunkten übereinstimmen.



Nun bleibt mir nur noch Euch viel Spaß zu wünschen - ich bin gespannt, welches Wort am häufigsten benutzt wird (aber ich kann es mir denken *lach*).

LG Kirsten

P.S. Sponsoren gibt es auch wieder, aber nun muss ich erst einmal ins Bett! :)