--- Pause ---

Bis auf weiteres ist die Freebiechallenge pausiert...

Freitag, 28. Februar 2014

Metallicgarn-Katzen



....nachts sind alle Katzen...
...nein, grau sind unsere katzen nicht, aber nachtblau schleichen sie auf silbernen Pfoten daher. Für meine beiden Töchter habe ich zwei Shirts genäht (geplant als Schlafanzug, aber das stößt bei den Damen nicht auf zustimmung...) und mit der eleganten Katzendame "bemalt". Fürs große Mädchen den Schnitt Sveja von Ki-ba-doo, fürs Mittelgemüse das großartige Freebook Mini-Bethioua von Pulsinchen. bei möglichst vielen Nähten habe ich "covernähte für Arme" in lila mit der Overlock gemacht.
Zum erstenmal habe ich mit silberfarbigem Metallicgarn gearbeitet, ein toller Kontrast zum (unfotografierbar)nachtblauen Jersey. Die Sache mit der Fadenspannung war allerdings nicht so einfach, beim Dreifachgeradstich der Silhouette gab es immer wieder kleine Schlaufen, sie fallen nicht sehr auf, aber falls jemand einen Tipp zur Perfektionierung hat, freue ich mich! Ob die zweifarbigen Zwillingsnähte (silber und rosa Garn im Farbverlauf - ein Mädchentraum!) den Praxistest bestehen, oder ob das Metallicgarn schnell reißt, wird sich weisen.
Die fast echten Katzenaugen habe ich aus silberfarbiger Glitzerbügelfolie ausgeschnitten-meine Töchter sind sich sicher, daß die Augen im Dunkeln leuchten......
 
liebe Kirsten, vielen Dank für diese tolle Aktion!
Miau!
TipiLaTam
 
P.S.
Ich hoffe, das Format der Bilder passt irgendwie....
tausend Dank für alles!

 
Liebe TipiLaTam,
 
mal wieder großartig. Minimalistisch, aber da die Katze so elegant ist, wirkt sie vielleicht sogar noch besser als wenn man Stoff appliziert hätte.
 
Das Metallicgarn ist auf jeden Fall eine geniale Idee!!!
 
LG, Kirsten
 
 

Hund von Michaela Nr. 2

Picasso-Hund

Also, wenn Michaelas Tochter nicht begabt ist, dann weiss ich auch nicht! :)

LG, Kirsten

Hund von Michaela Nr. 1

Hallo. Kirsten,

ich habe eine sehr malbegabte Tochter. Sie hat mir für die CHallenge einige sehr schöne Hunde gezeichnet. Die zwei schönsten sende ich Dir anbei. Einmal like Piccasso mit nur einer LinienFührung. Schönes Wochenende.

Lg Michaela

Donnerstag, 27. Februar 2014

Nochmal Endspurt! ;)

Achtung: Morgen letzter Tag für die Katzen-Teilnahme!


Hallo liebe Kirsten!

Diesen Monat mache ich nun das erste Mal bei der Freebiechallenge mit.
Auch auf den letzten Drücker, aber immerhin noch einen Tag früher, als mein Umsetzungsplan von Montag vormittag vorgesehen hatte.  Nachdem ich nämlich abends deinen Post gelesen hattee, wollte ich noch schneller fertig werden, damit das Verhältnis Downloads/Beiträge wieder etwas besser aussieht.
Anbei nun mein Ergebnis. Es ist nur ein einfacher Kissenbezug, mit dem ich noch nicht mal zu 100% zufrieden bin (die Augen hätte ich nicht weiß machen soll, das sticht so hervor), aber er ist mit viel Liebe gemacht und zieht am Samstag im neuen Haus unserer (leider) Ex-Nachbarn ein, die wir sehr sehr vermissen werden.
Ich hoffe, du hast weiter viel Freude am Stickdateien- und Appli-Erstellen und die Enttäuschung hält nicht all zu lange an!

Viele liebe Grüße und vielen vielen Dank für die Arbeit, die du in den Blog steckst!
Sarah

Liebe Sarah,

stimmt, vielleicht wäre die Kissenfarbe noch ein bisschen perfekter gewesen! :) Ansonsten sieht das Kissen aber echt toll aus! :)

LG, Kirsten

Endspurt, der letzte Tag bricht an

Liebe Kirsten,
Ich habe deine tolle Seite ja erst vor kurzem zufällig entdeckt und war sehr froh, dass du auch Applikationsvorlagen einstellst.
So habe ich mich gleich mal im T-Shirt pimpen für meine Mädels versucht,  einmal Gr. 80 einmal 98/104. Ich habe zum 1. Mal Stoff und zum 1. Mal auf Jersey appliziert (mit einer Nähmaschine) und vom 1. Zum 2. Shirt viel gelernt, z. B. dass es mit
Stickvlies 1000x einfacher geht ...
Viele Grüße, 
Daniela

 Liebe Daniela,

cool, ich kann mir vorstellen, dass es mit Stickvlies sehr viel einfacher ging! :) Ich denke Du kennst schon das Tutorial von Aennie, oder? 

Ich finde die Katzen jedenfalls toll!!!

LG, Kirsten

Auf den Hund gekommen...

Hallo Kirsten,

sehen so Hunde aus?;-)
Ich lass das mal Andere entscheiden. 

Liebe Grüße
Susanne
 
Liebe Susanne,

sagen wir mal anders! :) Aber man erkennt ihn definitiv!!!

LG, Kirsten
 

Mittwoch, 26. Februar 2014

Danke

Danke für Eure lieben Kommentare zu meinem Post. Ihr habt mich wieder aufgemuntert und Nadine hat es ziemlich genau getroffen: Ich mache das nicht für die die nicht mitmachen, sondern für die die mitmachen.

Mit so einem Post erreiche ich wahrscheinlich eh auch immer nur die, die Spaß an dieser Aktion haben (die "Mitnehmer" lesen sowas ja gar nicht). Und denen möchte ich die Sache definitiv nicht verderben.

So: und ihr müsst bitte auch kein schlechtes Gewissen haben, wenn ihr einmal nicht mitmacht, obwohl ihr Euch das vorgenommen habt. Ich habe auch zwei Kinder und wie heißt es so schön: Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt! :)

Somit freue ich mich auf den Endspurt für die Katze, dass wir zwei tolle Designs für den März haben und auf Ideen für die April-Scherenschnitte/Silhouetten. Das April-Thema ist (wie soll es nach den Katzen anders sein?!) "Hunde" und Vorschläge können HIER verlinkt werden.

Liebe Grüße,
Kirsten

Naschkatze

Hallo Kirsten!
Nach Deinem Aufruf zum fairen Runterladen der Dateien, viel mir doch glatt auf, dass ich meinen Beitrag noch gar nicht geschickt habe .
Das hole ich hiermit nach!
Genäht habe ich, wie unschwer zu erkennen, ein kleines Täschchen.
Ich fände es sehr schade, wenn die Challenge "sterben" würde.
Muss aber ehrlich zugeben, dass ich auch schon mal eine Datei runtergeladen habe mit dem festen Vorsatz: Da machst du diesen Monat was draus!
Und dann kam der Alltag mit zwei kleinen Jungs dazwischen und es hat dann doch nicht so geklappt, wie erhofft und die Datei liegt auf dem Rechner. Sorry!
Die letzten Monate hat es zum Glück immer geklappt!
So, jetzt hoffe ich, das es weitergeht und sende liebe Grüße
Sabine


Liebe Sabine,
ich hatte Dich schon vermisst! :) Ein Glück, dass Du noch Deinen Beitrag schickst. Finde ich mal wieder absolut kreativ umgesetzt.

Liebe Grüße,
Kirsten

Eine Katze aus Dänemark - A cat from denmark

Hi
Thank you for the cats, they are really cute.
I do not have a blog yet, so I send you a picture instead.
My 8½year old daugther and I made this small crayonbag, she did most of the sewing herself. 
I hope you understand English, my German writing is really bad.
Best regards from Denmark,
Victoria and Charlotte
Dear Charlotte,
I think Victoria did a great job with this crayonbag -> and the cat just looks great on it! :)
Greetings,
Kirsten

Katzenkleidli

Liebe Kirsten

Vielen Dank für die tollen Katzen. Meine Mädels sind total begeistert und möchten sie nun überall draufgestickt haben. 
Vor die Kamera geschafft, haben es diese beiden Sommerkleidchen. Jetzt warten wir darauf, dass es bald warm genug wird um sie zu tragen. 
Da ich keinen Blog habe, bekommst Du meinen Beitrag wieder auf diesem Weg. Dieses Mal wenigstens nicht am allerletzten Tag.:)

Liebe Grüsse
Nadine
Liebe Nadine,
echt zuckersüß - kein Wunder, dass Deine Mäuse die Katzen lieben. Nun können wir nur noch auf einen schnell kommenden Sommer hoffen! :)
LG, Kirsten

Katzensocken

Hallo, 

wie versprochen noch im Februar.
Die Katzen verzieren meine Kuschelsockerl nach dem Schnitt von Frau Fingerhut.

So, jetzt beginnt bei uns die fünfte Jahreszeit. 
Ich bin dann mal weg.

Alles Liebe
Susanne suraba
Liebe Susanne,

die sehen echt  kuschelig aus. :)

Liebe Grüße,
Kirsten
 

Mäuse?!

Hallo Kirsten,
hier mein Betrag zur Februar Challenge.
Eine Kollegin feiert morgen Geburtstag und was passt besser zu Bargeld als eine Katze die Mäuse sucht? Da Frau auch eine Kosemtiktasche immer brauchen kann (Schnitt ist von Lillesol und Pelle) tummeln sich die Katzen darauf. Und diese Katze ist perfekt für meine Kollegin!
Vielen Dank für Deine ganze Mühe!
Liebe Grüße
Dagmar

Liebe Dagmar,

eine schöne Kosmetiktasche ist es geworden! :)

LG, Kirsten

Handytasche

Hallo Kirsten,

ich habe keinen Blog, daher sende ich Dir mein Foto per Mail.

Deine kostenlosen Stickdateien sind super. Eine konnte ich bereits verarbeiten.

Ich habe für eine Freundin ein Handytäschen gezaubert. Sieht echt super aus.

Es wäre sehr schade, wenn Du die Tätigkeit einstellen würdest. Die Dateien werden bestimmt viel eingesetzt. Vielleicht geht es einigen so, wie mir, die mit der guten Beschreibung wie man die Bilder verlinkt nicht viel anfangen könnten.

Von meiner Seite ganz lieben Dank für die viele Arbeit.
Mir hat das Sticken viel Spaß gemacht und es ist sicherlich nicht das letze Mal, dass die Katze zum Einsatz kam.

Liebe Grüße
Michaela

Liebe Michaela,

ja, mit dem Verlinken ist das so eine Sache. Wenn man keinen Blog hat, kann man aber jederzeit die Fotos zu mir schicken - und viel schöner: man kann noch eine Geschichte dazu erzählen, die ich gerne in den Eintrag kopiere. Denn vor allem die Entstehungsgeschichte ist doch immer nett! :)

LG, Kirsten

Montag, 24. Februar 2014

Ostersilhouette und eine Bitte

Hi Mädels,

im März wird es zwei Silhouetten geben, weil es einfach so gut zusammen passen. Küken und Hase! :)
Gefallen mir richtig gut diese beiden Designs. Aber es waren wirklich wieder tolle Designs dabei! :) Gut, dass ich die Entscheidung nicht treffen musste, sondern sie mir abgenommen wird.

Nun aber etwas Trauriges:

Ich muss Euch aber ganz ehrlich sagen, wenn die Downloadrate / Beteiligung weiter so bescheiden ist, dann stelle ich das Ganze ein. Ich will keine "Beteiligungsmassen", sondern nur dass das Verhältnis stimmt.

Bisherige Downloads der Katzen:
Stickdatei: 547 Downloads
Plotterdatei: 342 Downloads
Applivorlage: 342 Downloads

Meine einzige Regel ist und bleibt: Wer downloaded hat vor noch im gleichen Monat etwas damit anzufangen. Bisher war die Beteiligung um die 10% -> und dabei habe ich nur den "stärksten Download" gezählt und nicht die Einzeldownloads addiert... (weil es könnte ja sein, dass einer der eine Stickmaschine hat alles andere auch noch herunterlädt.) Einige schwarze Schafe sind immer dabei und einige laden auch mal doppelt herunter, das ist ja alles ok. 10% finde ich nun nicht viel, weil die Regel ist ja eigentlich sehr eindeutig, aber mit 10% konnte ich bisher leben...

Nebenbei gibt es ja auch noch Gewinne, die ich organisiere und koordiniere. Ich stelle Bilder von "Bloglosen" ein und ich gebe Euch inzwischen die Möglichkeit daran mitzuwirken, was im nächsten Monat als Freebie kommt.

Warum ich mir überhaupt die ganze Arbeit mache?! Weil ich an die Idee glaube - die Idee das alle etwas kreatives mit einem Design machen -> inzwischen auf drei mögliche Arten. Mir macht es unheimlich viel Spaß zu sehen, was ihr damit anstellen. Und ich freue mich Euch die Platform zu geben! :)

Also: bitte stellt doch das Bunkern ein und denkt daran, dass ihr damit anderen, die an dieser Aktion Spaß haben das ggf. alles verdirbt.

Und nein: Ich habe keine Zeit und Lust das Ganze auf den eMail-Versand umzustellen. Ich habe einen 32-Stunden Job, 2 Kinder, Haushalt, etc. und das hier ist mein Hobby und wenn mein Hobby mir keinen Spaß mehr macht, werde ich es einstellen.

Ich fände es schade, aber mich ärgert die Mitnahmementalität gerade so sehr, dass dies die Freude über die tollen Beiträge echt überschattet...

LG, Kirsten

Katzen-Verzierung

Liebe Kirsten,
yeah, diesen Monat habe ich es tatsächlich geschafft einen Beitrag zur Challenge zu nähen =)
Für dieses Kleidchen für meine Nichte habe ich ein altes Shirt von meinem Freund recycelt.
Die Katze kam da gerade recht als kleine Verzierung!
Leider habe ich keinen Blog, daher muss ich dir mein Bild per Mail schicken.

Viele liebe Grüße
Anna



Liebe Anna,
ich denke Deine Nichte wird sich freuen - macht sich gut das Kätzchen. Ich hoffe das Kätzchen fährt nie die Krallen aus! ;)
LG, Kirsten

Nähmaschinenschoner

Hallo Kirsten,

auf den letzten Drücker schleicht hier auch meine Katze heran. Immer noch bloglos müssen die Miezen den Weg via Mail einschlagen und kommen hoffentlich an
Ich habe ein Nähfußruhekissen genäht. Das Phänomen kennen wohl die meisten Nadelkünstler: Man werkelt die tollsten Sachen, aber der Nähfuß darf in seinen wenigen ruhigen Minuten auf einem Fetzen Reststoff ruhen. Das ist jetzt vorbei, mit Katz und Maus ist´s doch viel gemütlicher!

Danke für die schicke Stickdatei, ich wünsche dir noch viele Last-Minute-Katzen!

Liebe Grüße,
Sarah

Vorher: Absenkung auf einem Stöffchen, was einer Nähmaschinenabsenkung nicht wert ist! :)


Nachher: Da senkt die Nadel richtig gerne ab! :)

Liebe Sarah,

ich denke damit kannst Du in Produktion gehen! :)

LG, Kirsten

Katzenbeitrag

Liebe Kirsten,

erneut vielen lieben Dank für die Applikationsvorlagen, es macht einen Riesenspaß zu überlegen, was man daraus nähen möchte und zu sehen, was andere daraus machen!

Die leicht irren Katzen mit Mäusen fand ich persönlich einfach umwerfend, die mußte ich unbedingt in einen Hoodie für meinen Sohn in Größe 122-128 (Schnitt von sewedbykathi) umsetzen.

Es hat wieder einen Heidenspaß gemacht mit den Vorlagen zu Spielen, sie zu spiegeln, zu vergrößern und zu verkleinern und mal zu applizieren und mal einfach nur die Silhouetten zu verwenden, was mit so einem alten Maschinchen halt so geht 

Jedenfalls mein Sohn ist zufrieden und das ist für Nähmamas ja das Wichtigste.

Da ich immernoch bloglos bin, sende ich die Bilder wieder auf diesem Wege mit der Bitte sie der Sammlung hinzuzufügen.

Viele Grüße
Von Andrea
 



Liebe Andrea,
 
man merkt Deine Begeisterung. Richtig cool kreativ würde ich sagen! :)
 
Vielen Dank dafür,
LG, Kirsten 

Samstag, 22. Februar 2014

Donnerstag, 20. Februar 2014

Eine Amelie mit Katze

Liebe Kirsten!

Vielen Dank für die tollen Katzen! Diesen Monat bin ich auch pünktlich, und nicht bei den Nachzüglern 
Die Katze hat einen Platz auf einer AMELIE für meine Tochter bekommen.

Da ich immer noch bloglos bin, schicke ich dir meinen Beitrag per Mail.

Viele Grüße

Linda
 
 
Liebe Linda,
sehr schön geworden! :) Darf ich meinen Mäusen nicht zeigen *lach*

LG, Kirsten

Ein Osterdesign

Nadine schreibt:
 
Meine Grosse (6 Jahre) hat mich gefragt, ob sie auch ein Osterbild zeichnen dürfe und ob es dann mit ihrem Namen zur Abstimmung stehe. Ich war von ihrem Resultat total begeistert und habe es gleich nach deiner Beschreibung, mit schwarzem Papier, Leim und Schere, bearbeitet. 

Ach ja, ihr Name ist Tamara.

Liebe Grüsse 

Nadine



Liebe Nadine,

sag Tamara liebe Grüße! Ein wirklich schönes Osterbild! :)

LG, Kirsten

Mittwoch, 19. Februar 2014

Plotter - Entscheidungshilfe! :) Mehrfarbig plotten

Hi Mädels,

das hier war noch nie eine Werbeveranstaltung und wird es auch nicht werden - aber ich möchte eine Anleitung mit Euch teilen, die mir Nina geschickt hat (von der ist übrigens auch eine der Katzen). Eine Anleitung für mehrfarbige Plotterdateien, die mir endlich mal aufgezeigt hat, wie das mit so einem Plotter überhaupt geht. Ich dachte immer, dass man eine ganze Folie einlegt und dann der Rest des Ganzen "verloren ist". Und mehrfarbige Motive konnte ich mir auch irgendwie nie vorstellen, wie das gehen soll.

Nina hat aber dieses zuckersüße Mädchen als Plotterdatei entworfen:
Und von Nahem:

Eindeutig mehrfarbig :) Wie das geht? Das hat Nina in einer Anleitung festgehalten. Glaubt mir, das ist auch interessant, wenn ihr noch gar keinen Plotter habt (wie ich) und Euch das Thema Plotten generell interessiert, weil ihr doch irgendwie mit dem Gedanken spielt, Euch so ein Teil zuzulegen (wie ich).

Außerdem erklärt die Anleitung auch, wie man nur so große Folien-/Flockstücke ausschneidet, wie man dann auch wirklich braucht. Bei den teuren Folien ist das ja durchaus interessant.

Die Anleitung könnt ihr hier DIREKT oder rechts in der Sidebar downloaden. :)

Liebe Grüße,
Kirsten

P.S. Übrigens, wer sich in das Nerdgirl verliebt hat, kann es hier kaufen! ;)

P.S.2: Nina hat coole Probe-Plotter-Mädels erwischt, wie genial ist denn die Reflektorfolien-Variante von MatildaSew?!

Ostersilhouette bzw. Oster-Scherenschnitt

Hi,

ich habe mich davon überzeugen lassen, dass ein Scherenschnitt auch super ist für alle drei Anwendungsfälle -> Stickdatei, Plotter und Applikationsvorlage. Also, bis Samstag habt ihr noch Zeit Euer Osterdesign zu verlinken, 8 supersüße Ideen sind schon eingereicht worden:

LG, Kirsten

Dienstag, 18. Februar 2014

Und schon wieder zurück...

... wie schnell können doch zwei Wochen vergehen! Heute im Zug kam mir das alles schon unwirklich vor, wie wir am Strand rumgetollt sind, die Badewannentemperatur des Meeres genossen haben, etc. Wir waren vor 10 Jahren schon einmal auf Tobago (damals wo Last Minute noch wirkliche Schnäppchen brachte) und nun haben wir uns entschlossen die letzte Möglichkeit vor der Schule der Großen zu nutzen. Das wäre zwar eine echt megageniale Stickmaschine gewesen, aber so ein Urlaub darf man nicht materialistischen Überlegungen gegenüber stellen! ;)

Es waren tolle 14 Tage (von den Flügen abgesehen, ich als Stier kann dem einfach nichts abgewinnen und im Sitzen schlafen kann ich schon einmal gar nicht).

Einen kleinen Eindruck (der gewünscht war) gebe ich Euch mit diesen beiden Collagen:

Dank LSF 50, Sonnenschutzanzügen und Sonnenhüten (ich habe irgendwie einen Fokus auf Kopfbedeckungen, was das Nähen angeht *lol*) haben unsere Mäuse auch keine Schäden davongetragen. Ich nur am Allerwertesten, den ich beim Schnorcheln einfach zu weit aus dem Wasser gehalten habe *lol*

Nun werde ich aber erst einmal mein JetLag pflegen -> ich freue mich, dass die Downloadraten der Katzen schon so hoch sind und dass schon ein paar super Ideen für den März eingegangen sind.

Liebe Grüße,
Kirsten

 


Sonntag, 2. Februar 2014

Februar Freebie Katzen

Nun geht es Schlag auf Schlag - nach den Gewinnern des Januars hier schon das neue Freebie für den Februar. Eine Überraschung ist es ja nicht mehr! ;) Danke noch einmal für das Einreichen der ganzen Designs. Ich fand sie alle toll...

Ich muß von Größenwahn besessen gewesen sein, als ich meinte, dass ich für den Februar die ersten drei, also insgesamt 4 Katzen als Stickdatei / Plotterdatei / Applivorlage aufarbeite! Warum?! Die Zeit ist knapp, denn morgen fahren wir um 4:30 los auf unsere nachgeholte Hochzeitsreise. Bohnen gegessen hatte ich jedenfalls keine *lach*.

Immerhin ist für Haus und unsere Katze (Polly) gesorgt, weil Freunde housesitten! Kleinigkeiten muss ich noch packen, aber ich wollte erst einmal die Freebiechallenge finalisieren. :)

Heute habe ich dann sehr damit gekämpft aus der Bernina Software die Vektoren zu exportieren, um dafür eine Plotterdatei erzeugen zu können (.dxf-Format). Irgendwie habe ich den Bogen noch nicht raus, Frustpegel hoch. Alle Exporte resultierten in verzerrten riesengroßen Vektordateien. Aber ich habe es hinbekommen. (Ohne Geduld und Spucke)

Ich glaube mit den dxf-Dateien habt ihr eine gute Basis und könnt weitermachen. Vor allem die PeCo-Katze hat mir Sorgen gemacht, da müsst ihr das Gesicht (nächstes Mal bestehe ich wirklich auf Schatten) ggf. noch nachbearbeiten. Sorry dafür.

Was heißt mein Urlaub jetzt für Euch?! Sollten mir doch irgendwelche Fehler passiert sein, kann ich diese leider erst am 19sten Februar geradebügeln. Auch die Beispiele die ihr mir per Mail sendet, kann ich erst dann verlinken (nach und nach wenn es mehrere sein sollten).

Es gibt wieder drei Downloads für die folgenden Katzen:
Freebie im Februar: viele Katzen! :)
  • Appli-Freebie Katzen
  • Stickdatei-Freebie Katzen
    • pro Katze drei Varianten: 7cm ausgestickt, 10cm Appli, 15 oder 18cm Appli, je nachdem wie sie in den Rahmen passte :)
  • Plotterdatei-Freebie Katzen 
    • als .dxf und .svg Format

Deadline Ostersilhouette:
22. Februar -> Abstimmung welche es werden soll bis 24.sten Februar 20:00

Deadline Katzeneinreichung: 
28. Februar 23:55 -> Abstimmung des Gewinners bis 2.ten März 20:00

Ich freue mich wieder auf viele Beiträge, es macht echt Spaß mit anzusehen, wie kreativ mit so einfachen Silhouetten von Euch umgegangen wird! :)

Bis in zwei Wochen! :)

LG, Kirsten


P.S.: Wer nun irritiert ist, weil er mit dem Januar-Gewinner-Post gerechnet hätte - der ist hier! :)


Januar-Gewinner

Mädels,

gewonnen haben die folgenden 5 Beiträge:

1. Nadine (per Mail)
2. Aefflyn
3. TipiLaTam
4. Christine (auch per Mail)
5. emma-like

können sich nacheinander eins der folgenden Gewinne aussuchen:
a) Ein eBook von Zwergnasebär aus ihrem Shop
b) Einen Schlüsselanhänger mit Wunschname von JoJu
c) eBook oder Stickdatei zur Wahl von Angelina aus ihrem Shop
d) Aufbügler von Agnes
e) ein eBook von Elke aus ihrem Shop 

Die anderen sind (leider nur) die Gewinner meines Herzens! :)

Da ich ab morgen 4:40 früh in den Flitterwochen bin, habt ihr zwei Möglichkeiten.
a) Selbstorganisation
b) auf meine Rückkehr am 19. Februar warten, dann organisiere ich alles.

Vorgehen so oder so:
Der erste darf sich zuerst einen Gewinn aussuchen, der zweite als zweites, etc.

Vielleicht schafft es ja derjenige "seinen Sponsoren" selbst anzuschreiben (die eMail ist eigentlich immer im Impressum des Blogs hinterlegt, wenn nicht sollte derjenige das unbedingt nachholen).

Ich habe keinen Zugang zum Internet, erst bei der Rückkehr. Aber dann kümmere ich mich um alles, was noch ungelöst ist, ok?! :)

Allerliebste Grüße,
Kirsten

Samstag, 1. Februar 2014

Elefant mit Baby

Nadine hatte mit gestern noch ein Kissen geschickt, welches ich irgendwie verpeilt habe zu verlinken, ich versuche es gleich nachträglich noch in die Sammlung reinzubekommen. Für mich ist das definitiv ein Gewinnerkissen!!! :)

Sorry, im Moment habe ich gerade 100 Dinge um die Ohren und die Freebiechallenge schluckt ganz schön viel Zeit.

Hier also Nadines Beitrag:

Liebe Kirsten

Vielen Dank für den tollen Elefanten. Kurz vor Ende des Monats habe ich es geschafft, wenigstens eine meiner Ideen noch umzusetzen. Ein neues Sofakissen, nur für mich, ist entstanden. 
Meine Grosse freut sich schon auf die Katzen und hofft, dass nächsten Monat etwas für sie entsteht…

Vielen Dank und liebe Grüsse

Nadine 





Hier kann also weiter abgestimmt werden: