--- Pause ---

Bis auf weiteres ist die Freebiechallenge pausiert...

Donnerstag, 30. April 2015

Schürze mit Fohlen

Hallo Kirsten,

heute kann ich zwei Beispiele des süßen Fohlens zeigen:

1. Meine neue Putzschürze aus dem "Hinterteil" einer alten Jeans. Ich habe einfach den Bund und die Gesäßtaschen abgeschnitten und unten mit der Ovi versäubert. Nähen mußte ich nicht viel,  nur die zum Besticken abgetrennte Tasche wieder festnähen. Als mir letzte Woche die Hände nicht reichten, um meine Putzutensilien beim Fensterputzen griffbereit zu haben, ist mir die Idee mit der Jeans-Putz-Schürze wieder eingefallen. Von mir stammt diese genial einfache Recycling-Idee leider nicht. Die habe ich irgendwann mal in den Weiten des WWW entdeckt.
Das Fohlen habe ich daraufgestickt, weil auch ich mal ein Pferdenarr war, und es mich einfach an meinen alten Maxl erinnert.
Sorry, das Foto mit mir als Modell und Fotograf ist nicht besonders toll.

2. Ein T-Shirt für meine Tochter. Nur selbst gekauft, nicht selbst genäht, gefällt uns aber trotzdem.

Vielen Dank für das tolle Muster und ein großes Lob: es hat sich wieder gut sticken lassen. Deine Idee mit den gravierten Gläsern ist genial. Das ist doch mal ein ganz besonderes Anwendungsbeispiel eines Sitckmotives ;)

Liebe Grüße
Petra





Liebe Petra,

was für eine coole Idee! :) *lach*

Das T-Shirt "obwohl nur gepimpt" ist echt ein Hingucker!

Und ja, das Gravieren hat echt Spaß gebracht! :)

Vielen Dank fürs Mitmachen,
Kirsten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen