--- Pause ---

Bis auf weiteres ist die Freebiechallenge pausiert...

Freitag, 28. August 2015

Wegen persönlichen Gründen...

... ist die Freebiechallenge erst einmal pausiert. :(

Tut mir leid. Danke für Eure Energie immer mitzumachen...

Alle, die bisher mitgemacht haben (und natürlich bis zur eigentlichen Deadline am 31sten mitmachen), dürfen sich eine Serie aus meinem Dawanda-Shop aussuchen (bitte eine Mail schreiben, welche Serie es sein soll und das Format). Alle, die per Mail Bilder geschickt haben, werden auch noch informiert.

Sorry.

LG, Kirsten

Freitag, 10. Juli 2015

YinYang online

Hi Mädels,

so, von den YinYangs habe ich mich nun endlich losgeeist. Um ehrlich zu sein, hätte ich noch 100 verschiedene Varianten machen können. Aber nun liegt es an Euch kreativ zu werden! :) Schaut gerne in die Farbschichten-Übersicht rein, die ist im Download enthalten. Rote Farben heißen immer: "Aufgelegten Stoff feststicken". Und die Farbe vorher zeigt an, wo der Stoff aufzulegen ist.

Dank Elbpudel sind noch kindliche Dateien dabei, denn sie hat Katze und Hund gezeichnet! :)  Außerdem hat sie mir die komplette Arbeit für die Plotterdateien und die Applivorlagen abgenommen -> vielen lieben Dank dafür!!!

Von Michaelas Tochter wurde noch das YinYang "interpretiert" und tolle künstlerische Designs daraus gemacht - das erzähle ich später noch einmal und das wird das "Bonusmaterial". :)

Aber nun: habt Spaß - bis Ende August könnt ihr Euch künstlerisch austoben. Und ich bin froh über die kleine Pause! :)

LG, Kirsten

P.S. Uns hier könnt ihr wie immer verlinken:

Donnerstag, 2. Juli 2015

Die Gewinnerin ist Susanne...

mit einem wunderbaren Beispiel.
@Susanne: Du kriegst eine Mail, was ich mir als Gewinn vorstellen könnte! :)

Den Anderen: Ihr habt alle wunderbare Beispiele gestickt/genäht.Vielen Dank - ich gehe voller Inspirationen in die nächste Runde.

Und ich wünschte mir, dass die Tage mehr Stunden hätten. Die YinYang-Dateien kommen noch, aber mit einer kleinen Verspätung. Dafür habt ihr aber dann wieder zwei Monate Zeit! :)

LG, Kirsten

Mittwoch, 1. Juli 2015

Voting jetzt...

... und allerletzter Beitrag 7 Minuten vor Schluss per Mail.

Liebe Kirsten,

Ganz herzlichen Dank für die Äpfel und Birnen! Die werde ich ganz sicher in der nächsten Zeit nutzen, ich freue mich schon darauf! Allerdings werde ich das nicht mehr für die Challenge schaffen ;-)

Kurz vor knapp habe ich aber noch das Kindershirt fertig stellen können! Und somit reiche ich schon wieder (wahrscheinlich) den letzten Beitrag ein. Einer muss ja das Licht ausmachen - aber ich gelobe Besserung! Deine Vorschau auf Ying und Yang jedenfalls hat mir schon richtig gut gefallen!

Zurück zum Shirt… Gleich 2 Deiner Dateien haben ihren Platz gefunden, einmal als Stickdatei und einmal als Applikation

Leider habe ich es natürlich nicht mehr geschafft, das Shirt vor dem Fotografieren noch zu waschen, daher ist die Spirale nicht so gut zu erkennen. Ich habe versucht, mit dem Fingernagel ein bisschen zu rubbeln, damit man das Chenille wenigstens ein bisschen sehen kann, denke aber, dass es nach dem Waschen doch besser aussehen wird.

Liebe Grüße,
Christiane



Liebe Christiane,

also wenn das nich Kunst ist, dann weiß ich auch nicht!

LG, Kirsten
Aber nun geht das Voten los:




Dienstag, 30. Juni 2015

Das Voting...

... startet gleich - aber ich gehe vorher ins Bett. *lach*

Jeder hat pro Tag drei Stimmen. Wie immer endet die Abstimmung am 2ten um 20:00.

Viel Spaß - ich kann mich ehrlich gesagt nicht entscheiden. Es sind wieder so viele tolle Beispiele dabei! :)

LG, Kirsten

Und voten könnt ihr hier:


Nähmaschinen-Applikation: Der Stern

Liebe Kirsten,

wie immer auf den allerletzten Drücker kommt zumindest ein Teil meines Beitrags....
Die Stern-Applikation ist immerhin schon fertig, schon allein, um eine dicke Lanze für die Applikationsvorlagen für alle Stickmaschinenlosen zu brechen!
Leider habe ich es nicht mehr geschafft, das Kleidungsstück um den Stern herum fertigzustellen, das ganz normale Leben kam einfach mit Macht dazwischen. Ich reiche es dann gern nach, aber den Stern möchte ich doch zumindest "fristgerecht" an Dich schicken.

Der "Träger-Jersey" ist jeansblau meliert, aber das habe ich nicht wirklich einfangen können.
Und das Kleidungsstück für meine Älteste wird entweder eine Tunika oder ein Jumper, das darf sie sich morgen früh aussuchen, das besternte Oberteil passt zu beidem

Vielen herzlichen Dank auch in diesem Monat wieder an Dich und Deinen Idealismus!
herzliche Grüße,
TipiLaTam

Liebe TipiLaTam,

also mit dem Farbverlaufgarn sieht das nochmal genialer aus!!!

Hut ab - auch die Idee zu haben! :)

LG, Kirsten

Sternen-Shirt

Liebe Kirsten,

Nachdem ich im letzten Monat ja wirklich auf die letzte Minute an der Challenge teilgenommen habe (an dieser Stelle ganz lieben Dank an alle, die für meinen Voltigier-Beutel gestimmt haben, ich habe mich super über den zweiten Platz gefreut!), wollte ich dieses Mal eigentlich unter den ersten Einsendungen sein. Das Shirt nach Lillesol und Pelle war auch gleich genäht, nach der Wäsche (die sollte schon sein, damit sich das Chenille auch „entfalten“ kann) hing es dann die ganze Zeit über dem Treppengeländer, damit ich es fotografieren kann, aber es war kein passendes Wetter. Und irgendwann war es so normal, dass es dort hing, dass ich es völlig vergessen hatte… Uuups… Was aber noch Schlimmer ist… Auch für meine Tochter habe ich ein Shirt begonnen - und das habe ich genauso vergessen… Hier also schon mal wenigstens ein Beitrag, und wenn ich es heute Abend noch an die Maschine schaffe, hüpft hoffentlich auch noch Shirt Nr. 2 von der Nadel.

Den Stern habe ich einmal als Chenille-Version gestickt, beim nächsten einfach vor den Querlinien gestoppt und den Dritten nicht hinterlegt und somit auch nicht aufgeschnitten. Für die Nähte habe ich eine Ziernaht ausprobiert (leider habe ich keine Coverlock) und alles in allem gefällt es mir eigentlich sehr gut - nur habe ich das Schnittmuster zum ersten Mal genäht und mind. eine Nr. zu gross gewählt. So sitzt es doch sehr lässig.

Die Stickdatei ist aber wie gewohnt super und kommt ganz bestimmt noch viel häufiger zum Einsatz. Ganz lieben Dank für Deine tolle Arbeit, und ich freue mich super, dass dieses Mal wieder so viele Einsendungen sind! Und die gehe ich jetzt auch noch mal in Ruhe durchstöbern…

Liebe Grüße,
Christiane


Liebe Christiane,

cool, alle Varianten auf einem Shirt! :) Und gut, dass nun endlich mal schönes Wetter zum Fotografieren war! :)

LG, Kirsten

Häkeltops

Hallo Kirstin,

erst einmal Glückwunsch für die tolle Beteiligung in diesem Monat.

Auch bei diesem Thema bin ich mal wieder Spät dran. Der erste Teil von meinem Beitrag entstand auf einem Segeltörn auf der Elbe. Die Stickmaschine ist an Bord ja nun mal nicht erwünscht. Aber es ist genug Zeit für Ideen. Also,  erst mal Häkeln! Diese Anleitung stammt aus dem Buch "Claras Geschichten" von Acufactum . Die maritime Variante ist für´s Enkelkind und Ihre kleinste Freundin für Ihren gemeinsamen Dänemarkurlaub.

Den verkleinerten Kreis habe ich direkt auf die Häkelpasse gestickt, ohne Probleme.

Liebe Grüße
Susanne



Liebe Susanne

wow, wie toll - was für eine Arbeit mit den Häkeltops! Sieht echt super schön aus. Da wünscht man sich eigentlich nochmal Kind zu sein! :)

LG, Kirsten

Chenille Kissen

Liebe Kirsten,

die Chenille-Technik wollte ich schon ganz lange ausprobieren und jetzt ist es durch Deine Dateien ganz einfach geworden. Da ich unbedingt noch mitmachen wollte (hatte ich mir die Dateien doch schon übereifrig heruntergeladen und dann doch keine Zeit gefunden), habe ich noch auf den letzten Drücker ein Kissen zusammengenäht (den Chenilleeffekt kann man übrigens wunderbar mit der Nagelbürste heraus kitzeln, wenn´s mal schnell gehen muss). Ich mag ja rot und weiss zusammen sehr gerne und freue mich jetzt sehr über mein neues Kissen. Ganz lieben Dank für Deine tollen Designs. Dazu sind die Dateien auch noch so toll digitalisiert. Das hat bestimmt eine Menge Zeit gekostet. Mir hast Du jedenfalls damit eine Riesenfreude gemacht.

Viele liebe Grüße
Ira


Liebe Ira,

schön, dass ich Dir eine Freunde machen konnte. Und weißt Du was: das Kissen ist einfach toll geworden! :)

Und guter Tipp mit der Nagelbürste! :)

LG, Kirsten

Montag, 29. Juni 2015

Pimp my T-Shirt

Hallo Kirsten,

noch knapp vor Schluss habe ich es heute doch noch geschafft. Zwar „nur“ ein Kaufshirt verschönert, aber die Datei ist wirklich toll. Das Shirt wird morgen an eine wilde Zweijährige verschenkt.

Viele Grüße und vielen Dank für die tolle Datei

Liebe Grüße
Doro

Liebe Doro,

also ich finde es spricht überhaupt nichts dagegen Kaufshirts aufzupimpen.

So hat das T-Shirt echt einen wunderschönen Akzent!!!

LG, Kirsten

Holsaum - genial

Hallo,

puh, gerade noch rechtzeitig fertig geworden. Die geraden Linien und die wunderschöne Farbe vom Innenkissen haben mich dazu verleitet eine Holsaumtechnik auszuprobieren. Es hat wunderbar geklappt. Dank deiner schönen Datei habe ich mir viel Arbeit sparen können und der Holsaum war ratz  fatz fertig! Ich bin noch am überlegen ob das  andere Herz in der vorletzten Reihe auch noch einen Holsaum bekommt. Aber das schaffe ich nicht vor dem 1. 😚.
Vielen lieben Dank, dass du dir immer soviel Mühe machst und uns so schöne Dateien schenkst!

Ganz liebe Grüße
Tanja

P.S. Das Kissen wurde gestern gleich geknuddelt - leider vor dem Foto. Ein Nachteil von Leinen.

Liebe Tanja,

ja, ich würde das zweite Herz auh noch aufpeppen. Das sieht echt genial aus!!! Cool, was man immer alles kennenlernt bei der Freebiechallenge! :)

Danke Dir für diese tolle Inspiration!!!

LG, Kirsten

Obstsalat-Kissen

Hallo Kirsten,

gestern abend hab ich noch einen neuen Bezug für mein Kissen genäht und mit den wunderschönen Apfel- und Birnenmuster bestickt.
Den Apfel hab ich appliziert, die Birne mit grünem Jersey unterlegt.
Gestern war es zu spät fürs Foto, deshalb habe ich mein neues Kissen gleich getestet und erst heute morgen fotografiert. Ich habe sehr gut geschlafen, deshalb ist es leider etwas verknittert.
Vielen Dank für deine Dateien.
LG Petra





Liebe Petra,

es freut mich, dass Du gut auf dem Obstsalat geschlafen hast *lach*. Naja, ggf. fehlen noch ein paar Obstsorten dazu! ;)

Jedenfalls sieht das Kissen toll aus - und schön, dass man mal Positiv- und Negativ-Chenille-Effekt wunderbar miteinander vergleichen kann! :)

Mir gefällt fast die Birne besser, obwohl der Apfel auch was hat! :)

LG, Kirsten

Sternen-Rettung

Hallo Kirsten,
erstmal vielen Dank für die tollen Freebies,die du uns dieses Mal zur Verfügung gestellt hast.
Ich habe mich sofort für den Stern entschieden und hatte auch sofort eine Idee für den Untergrundstoff.
Doch leider erwies der sich als Fehlidee. Denn schneidet man oben den Jersey ein und unten ist Strick, dann macht frau da schon mal Löcher rein.
Da ich aber das zugeschnittene Teil nicht wegschmeißen wollte, mußte eine Lösung her.
Also nähte ich Pailletten auf die Löcher und habe so nun einen glitzernden Stern auf meinem
Shirt.
Ich hoffe, das meine Notlösung dir trotzdem gefällt.
Ich freue mich schon riesig auf die Chenille Äpfel und Birnen.
Damit soll das Tochterkind ein freches Früchtchen-Shirt bekommen.

Liebe Grüße
Sandra






Liebe Sandra,

eine wunderbare Sternen-Rettung! :)

LG, Kirsten

Sonntag, 28. Juni 2015

Wow - 500 Downloads

Hi Mädels,

wow, die Chenille-Dateien wurden 500 Mal runtergeladen:
Die Applikationsvorlagen wurden
wurden halb so oft runtergeladen - leider hat (wenn ich richtig gezählt habe) nur einer mitgemacht. Soll ich diesen Service - der auch Zeit kostet - einstellen?!

Dank Elbpudel gibt es noch ein paar kreative YinYang-Dateien. Ich muss nur noch Zeit finden alles zu digitalisieren *lol*.

LG, Kirsten


Samstag, 27. Juni 2015

Eine Tasche für eine Erzieherin

Hallo Kirsten,

Endlich habe ich es mal rechtzeitig geschafft. :-)
Ich bin frühzeitig genug an Deiner tollen Internetseite vorbei gekommen und habe eine Tasche für die Erzieherin genäht.  Da fand ich das Ausrufezeichen und Fragezeichen besonders passend. Erzieherinnen beantworten so viele Fragen und wissen viele Dinge..... der Schnitt ist von Farbenmix,  Jocker.

Viele Grüße und weiterhin viele tolle Ideen
Anke

Liebe Anke,

das finde ich eine tolle Idee! :)

LG, Kirsten
P.S. Eigentlich habe ich immer an alle Teilnehmer die Chenille Äpfel und Birnen geschickt - solltet ihr noch keine eMail bekommen haben, bitte Bescheid sagen.


Zwillingsshirts

Liebe Kirsten,

eigentlich wollte ich die Kaufshirts mit einer aufwändigen Applikation verzieren. Ähm, das war so vor über einem halben Jahr oder so.
Damit meine jungen wilden nicht rauswachsen, ehe sie das Shirt überhaupt getragen haben durften sie sich aus deinen Dateien etwas heraussuchen. Et voila einmal "Schnecke" und einmal Stern.

Viele Grüße und Herzlichen Dank für die tollen Dateien und Inspirationen,
Karin


Liebe Karin,

wow - die Chenille-"Dinger" sehen echt klasse aus. Inzwischen bin ich total glücklich die "Schnecke" auch noch mit reingepackt zu haben. Das Schneiden ist zwar sicher absolut aufwändig, aber es lohnt sich definitiv! :)

LG, Kirsten

Mittwoch, 24. Juni 2015

Silberstern

Liebe Kirsten,
endlich ist die Maschine von der Wartung zurück. Nun hab ich flugs die Datein runtergeladen und gestickt, allerdings zunächst aus Zeitmangel auf einem Kaufshirt. Hinterlegt habe ich einen cool-silbernen Stoffschnipsel, der mal Teil einer Tasche war. Bin sehr gespannt, wie der nach ein paar Runden durch die Waschmaschine aussieht.
Die Datei ist toll, vielen herzlichen Dank!!!!
Ganz liebe Grüsse,
Sonia.


Liebe Sonia,

sieht sehr cool aus! :) Und ich hoffe nach ein paar Runden in der Waschmaschine sieht er auch nicht anders aus!

LG, Kirsten

Samstag, 20. Juni 2015

430 Downloads vs. 51 Beiträge

Hallo zusammen,

hey, bei den Chenilles haben wir endlich mal 10% "return on download" geschafft! :) Und wer weiss, vielleicht kommen in den letzten 10 Tagen ja noch ein paar Beiträge dazu. :)

Ich arbeite gerade an einer Yin-Yang-Datei für den Juli -> aber so richtig will der Funke noch nicht überspringen...


Vielleicht doch eine Satin-Stich-Applikation?!

Oder wieder was mit Ripple-Effekt?!
Oder stinknormales Fill?!

Wie gesagt - der Funke springt noch nicht über...

LG, Kirsten


Chenille - Geschenke

Hallo Kirsten,

Ich war wieder fleißig und habe ein Beanie und eine kleine Tasche angefertigt.
Leider sind die Fotos nicht so toll geworden. Im Original sind beide Teile traumhaft schön geworden. Da es sich um Geschenke handelt, hoffe ich, sie werden zu Lieblingsstücken.
Vielen Dank für die tollen Dateien.
Die Stickdateien sind bestimmt nicht zum letzten mal zum Einsatz gekommen. :)

Liebe Grüße
Michaela



Liebe Michaela,

ich drücke die Daumen, dass die Geschenke heiß und innig geliebt werden! :)

LG, Kirsten


Mittwoch, 17. Juni 2015

Schlafis

Hallo Kirsten,

ich freue mich für Dich , dass die Einsendungen diesmal wieder so zahlreich sind.
Die Motive sind wieder sehr schön.
Da ich im Moment Schlafanzüge nähe, gibt es keine Tragebilder.
Und wie man sieht,  habe ich die Idee für die  Blume geklaut. Der gestreifte Stoff war gerade auch in Bearbeitung und wurde zur kurzen Schlafanzugshose.
Der Stern kam auf Oberteil und Hose, damit die Frage, was zu wem gehört, geklärt ist.

Liebe Grüße
Susanne

Liebe Susanne,

ich freue mich auch über die vielen Einsendungen - vielleicht motiviert ja "das Freebie fürs Freebie" ;)

Ich finde die Idee mit den Streifen auch toll - hast Du gut geklaut! :)

LG, Kirsten

Spiralen

Hallo Kirsten,

hier mein Beitrag zur Junichallenge - Danke für die tollen Stickdateien!
Hab sowas noch nie gemacht (weder was gezeigt, noch Chenille...) Letzteres ist gleich mal gehörig daneben gegangen, die Spirale ist deshalb nochmal  auf einen Extrastück Stoff entstanden und über das Missgeschick appliziert. Und die kleine Spirale sitzt auch auf zwei kleinen Löchern... ;-)
Ich hoffe das waren alles die Sorte Fehler, die man nur einmal macht :-)

Danke fürs Hochladen!!

Diana

Liebe Diana,

mach Dir nichts draus, denn das Endergebnis ist toll geworden - und beim nächsten Mal geht alles gleich gut! :)

LG, Kirsten

Samstag, 13. Juni 2015

Herzchen

Liebe Kirsten,

Schon sehr lange nehme ich mir vor mit zu machen, bisher hat es Zeitlich leider nicht geklappt.

Jetzt war das LIEBLINGS T-Shirt meiner Kleinen kaputt, da kam mir Deine tolle Stick Datei genau richtig.

Vielen Lieben Dank. Die Datei ist auch was für Anfänger.

Und meine kleine Tochter ist glücklich dass Sie Ihr T-Shirt wieder tragen kann.

LG Marion


Liebe Marion,

hach wie schön, dass Du mit der Datei das Lieblings-T-Shirt retten konntest! :) und es sieht auch noch cool aus! ;)

LG, Kirsten


Der Stern - die Designerin

Hi Kirsten,

Ich habe es endlich geschafft und hatte Zeit deine Datei auszuprobieren! Ich finde sie richtig klasse!!!

Danke, danke, danke, dass du meinen Vorschlag so gut umsetzen konntest! :-)

Liebe Grüße,
Lisa


Liebe Lisa,

naja, den Stern musste ich einfach machen - und siehe auch den früheren Beitrag - es kommt echt super rüber und ist gar nicht weihnachtlich! :)

LG, Kirsten

Der Chenille-Stern

Hallo Kirsten,

Danke für diese tolle Anregung!!! Ich kannte die Technik zwar schon und hab sie auch schon mehrfach verwendet aber bisher immer nur mit horizontalen Schnitten. Als ich deine Designs sah war ich sofort von der Spirale angetan - wegen fehlender Sticki hab ich mich an die aber nicht ran getraut .... dann hab ich diesen Stern entdeckt und war begeistert das bekomme ich auch so hin 😊 noch etwas vergrößert damit er auch zum Tragen kommt auf meinem neuen Shirt 😉

Was mir nicht aus dem Kopf will ist deine Idee diese Technik mit dem Plotter zu versuchen ... ich weiß nur noch nicht ganz wie, denn der Plotter verbindet ja die Stoffe nicht sondern das Motiv ist ja dann auf der obersten stoffschicht, mal sehen vieleicht mache ich doch noch eine Spirale in dem ich erst Plotte und dann am Rand des Plotts langnähe.

Danke für deine Inspiration
LG Rike


Liebe Rike,

Hammer geworden der Stern!!! :)

Und ja, stimmt - mit dem Plotter ist das doch nicht so einfach, wie gedacht *lol*. Bringt einem ja wirklich nichts, wenn Ober- und Unterstoff nicht verbunden sind. Höchstens eben mit der Technik doch nochmal rumzunähen! :)

LG, Kirsten

Mäppchen

Liebe Kirsten,

viiiiielen, viiiielen Dank für die tollen Stickdateien. Wieder einmal war die Datei perfekt programmiert. Die Idee ist aber auch Mega. Ich habe ein Mäppchen daraus gemacht, nach einer Anleitung von himbeerkamel.blogspot.de. Leider sind die Bilder nicht Supergut geworden, aber ich hoffe man kann es erkennen.
Ich habe das Mäppchen für mein Patenkind zum Geburtstag genäht, es kam so gut an, dass Ihre Mutter auch gleich eines bei mir bestellt hat!!!!
Also vielen Dank, dass Du Dir die Mühe für uns machst, Du machst vielen Menschen eine große Freude.

Liebe Grüße
Marion





Liebe Marion,

also ich finde das Mäppchen toll! :)

LG, Kirsten

Mittwoch, 3. Juni 2015

Jeans-Stern

Hallo Kirsten,

vielen Dank für die tollen Dateien. Wie jedes Mal war das Motiv ratzfatz ohne Probleme gestickt.
Ich habe meine uralte Capri wieder hervorgekramt und mit Sternen gepimpt. Den Chenille-Stern habe ich auf Jeans (hinterlegt mit buntem Jersey) gestickt. Ja, ist zwar nicht so gedacht, funktioniert aber sehr gut. Nach dem Durchschneiden habe ich die weißen Jeansfäden herausgezogen. Die übriggebliebenen blauen Fäden stehen richtig kuschelig ab. Da ein Stern etwas einsam war, habe ich kurzerhand Schablonen gestanzt und mit Textilsprühfarbe weitere aufgesprüht. Hat richtig Spaß gemacht. Nochmal: VIELEN DANK !!!

LG Petra

Liebe Petra,

warum ist das so nicht gedacht?! Hier kann man alles machen - was einem einfällt - und was geht! :) Ich finde den Jeans-Effekt wundervoll.

Und die gestempelten Sterne geben dem Ganzen einen tollen Pfiff! :)

LG, Kirsten


Montag, 1. Juni 2015

Urlaubsmotive unter Chenille versteckt

Liebe Kirsten,

es ist schön wieder mit dabei zu sein und ich sage auf diesem Wege von Herzen "Danke" für deine wunderbaren Stickdateien! Die Chenille-Technik-Dateien sind etwas ganz besonderes und sehr vielseitig verwendbar. Ich freue mich schon auf den weiteren Einsatz!

Mein heutiger Beitrag: ein gekauftes T-Shirt etwas aufgepeppt für unseren kleineren Sohn. Der Hintergrund-Motivstoff zeigt Urlaubsmotive (auf dem Foto nicht ganz so gut zu erkennen). Zum Sticken habe ich den Motivstoff mit Bügelvlies verstärkt und mit einem dunkelblauen, sehr elastischen Jersey abgedeckt. Der Chenille-Effekt sieht sehr interessant aus: die Streifen wirken wie Lamellen eines Fensters, durch das man auf die Segelboote, Fahräder und Strandhäuser schauen kann - urlaubsverdächtig eben :)

Ganz liebe Grüße und nochmal herzlichen Dank für deine Mühe!

Ricke

Liebe Ricke,

man kann das definitiv sehr gut erkennen! :)

Echt urlaubsverdächtig!

LG, Kirsten

Sonntag, 31. Mai 2015

Chenille - Frage und Ausrufezeichen

Liebe Kirsten,

da hast Du Dir mal wieder so was Tolles ausgedacht, die Chenille-Dateien sind wirklich total klasse! Wie immer bei Deinen Dateien so sauber digitalisiert und mit viel Liebe gemacht. Mir war auch gleich klar, was ich als Erstes damit machen muss und so habe ich heute ein schnelles Shirt mit Fragezeichen vorn und Ausrufezeichen hinten genäht, das ging wirklich fix und sieht echt cool aus. Meine Töchter haben auch schon Shirts damit für sich bestellt, die Dateien werde ich ganz bestimmt noch oft sticken.

Vielen, vielen Dank für die enorme Arbeit und Mühe, die Du Dir immer machst!

Liebe Grüße
Ulrike

Liebe Ulrike,

sieht allerdings sehr cool aus - und witzig, dass auch du auch - wie Tanje - gestreiften Stoff als "Hinterstoff" hast - das sieht echt klasse aus! :)

Was ist das für ein T-Shirt-Schnitt?! Der gefällt mir sehr gut! :)

LG, Kirsten

Gestreiftes Chenille

Liebe Kirsten,

auch dieses Mal wieder vielen lieben Dank für die schönen Stickdateien.
Zum ersten Mal komme ich dazu etwas von deinen Dateien für mich zu verwenden (sonst hatte Töchterchen ja immer den Vorrang). Bevor ich die Stickdateien bei dir sah, war ich eher skeptisch, ob die "Chenille-Technik" so das Richtige für mich wäre. Aber nun bin ich überzeugt und werde ganz sicher noch ein paar mehr Shirts damit versehen (dann natürlich auch wieder für´s Töchterchen).
Mein "meerblaues" Langarmshirt wandert demnächst in den Koffer und wird uns dann in den Sommerurlaub an die See begleiten.
Dir wünsche ich weiterhin gute Besserung für´s Knie und dass es dir bald weniger Probleme bereitet.

Sonnige Grüße
Tanja

Liebe Tanja,

als ich finde die Stoffwahl sehr gelungen - der gestreifte Stoff ist toll und Chenille wirkt damit echt gut. Vor allem das Herz mit den diagonalen Streifen ist echt ein Hingucker!!! :)

Freut mich, dass Du auch mal was für Dich gefunden hast! :)

LG, Kirsten

Freestyle

Hallo,
Ich hoffe ich habe das jetzt alles richtig verstanden. Ich wollte es gerne mal ausprobieren und habe die Vorlage runtergeladen.  bevor ich mich an ein selbst genähtes Shirt wage, habe ich es heute an einem Kaufshirt ausprobiert.
Leider hat meine uralt Nähmaschine von links kein so schönes Stichbild, darum habe ich von rechts genäht, was eigentlich auch ganz gut ging. Nur hsbe ich keinen Stift von dem ich mir sicher war, dass die Linien verschwinden, also habe ich freihand gemacht und das sieht man auch.
Gefallen tut es mir trotzdem. Beim nächsten Mal dann etwas sorgfältiger. Kann/Soll ich den nächsten Versuch dann auch schicken?
Vielen Dank schon mal für die tollen Vorlagen
Svea

Liebe Svea,

also auch Freestyle sieht das super aus! :) Und klar schick mir Deine Bilder, wenn ich sie zeigen soll, bist schließlich von der Freebiechallenge inspiriert worden! :)

LG, Kirsten

Samstag, 30. Mai 2015

Chenille-Kreuzchen

Hallo Kirsten,

ich mal wieder :) Und wie immer, noch bloglos!
Superlieben Dank für Deine viele Arbeit. Schon unglaublich, was man bei so einem Muster alles bedenken kann und muss - habe brav die Entstehung mitverfolgt.
Ich bin da ja eher unbedarft und habe beim ersten Mal, als ich diese Technik angewendet habe, einfach einen riesigen Stern auf unangerauhten Sweat gemalt. Unten drunter Jersey und dann mit einem Abstand von 2 cm die Linien genäht. Und das Ergebnis? Tolle Technik auch für Sommersweat :)
Aber Deine Motive sind natürlich viiiiieeel ausgereifter und gerade auch für kleinere Sachen echt super!
Diesmal ist mein Beitrag leider nicht so ganz erfreulich. Unser kleiner Freund ist 5 Jahre alt und es wurde Krebs diagnostiziert. In diesem Beutel kann er seinen "Port" oder auch Broviac-Katheder um den Hals tragen.
Jedesfalls hat er sich riesig gefreut. Mit dem Kreuz erkennen dann auch die Ärzte, wo er das Ding versteckt hat (so sein Kommentar).

Ganz lieben Gruß,
Anke


Liebe Anke,

wie traurig! :( Der Beutel ist aber absolut cool - ich hoffe das muntert den kleinen Kerl etwas auf!

Ich finde, dass man sich im Alltag viel zu sehr an Kleinigkeiten aufhängt und dabei einfach vergisst, wie gut es einem doch geht.

Ich hoffe der kleine Mann wird ganz schnell wieder gesund. Ich habe mich schon typisieren lassen - auch die "zweite Stufe" mit Blutabnahme erreicht - aber bisher konnte ich leider noch keinem helfen.

LG, Kirsten