--- Pause ---

Bis auf weiteres ist die Freebiechallenge pausiert...

Montag, 6. Januar 2014

Nochmal zur Silhouette für den Februar

Eine Silhouette ist wirklich nur der Umriss - also ein Schattenbild.

Ob es so wie ihr es Euch vorstellt zur Wirkung kommst, merkt ihr am besten dadurch, wenn ihr Euren Umriss auf schwarzes Papier aufzeichnet und ausschneidet. Das Ganze auf einen weißen Untergrund legen - und schon sehr ihr, ob es auch wirkt.

Ihr könnt auch ein Katzenbild ausdrucken, den Umriss ausschneiden, das auf schwarzes Papier aufzeichnen und wieder ausschneiden -> selber Effekt! :)

Das hier sind Beispiele für Katzensilhouetten. Aber wie schon erwähnt, ihr müsst die bitte selber zeichnen, oder ein Katzenbild als Vorlage für das Schattenbild nehmen, da seid ihr auf der sicheren Seite (weil ist ja nur der Umriss).

Ich werde keine Augen / Nasen etc. digitalisieren, also keine Details der Katze, es sei denn ihr wollt - wie beim Elefanten - ein Sternchen oder sonstiges "auf dem Po" ;)

Wir fangen erst einmal einfach an, ok?!

LG, Kirsten


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen