--- Pause ---

Bis auf weiteres ist die Freebiechallenge pausiert...

Freitag, 28. Februar 2014

Metallicgarn-Katzen



....nachts sind alle Katzen...
...nein, grau sind unsere katzen nicht, aber nachtblau schleichen sie auf silbernen Pfoten daher. Für meine beiden Töchter habe ich zwei Shirts genäht (geplant als Schlafanzug, aber das stößt bei den Damen nicht auf zustimmung...) und mit der eleganten Katzendame "bemalt". Fürs große Mädchen den Schnitt Sveja von Ki-ba-doo, fürs Mittelgemüse das großartige Freebook Mini-Bethioua von Pulsinchen. bei möglichst vielen Nähten habe ich "covernähte für Arme" in lila mit der Overlock gemacht.
Zum erstenmal habe ich mit silberfarbigem Metallicgarn gearbeitet, ein toller Kontrast zum (unfotografierbar)nachtblauen Jersey. Die Sache mit der Fadenspannung war allerdings nicht so einfach, beim Dreifachgeradstich der Silhouette gab es immer wieder kleine Schlaufen, sie fallen nicht sehr auf, aber falls jemand einen Tipp zur Perfektionierung hat, freue ich mich! Ob die zweifarbigen Zwillingsnähte (silber und rosa Garn im Farbverlauf - ein Mädchentraum!) den Praxistest bestehen, oder ob das Metallicgarn schnell reißt, wird sich weisen.
Die fast echten Katzenaugen habe ich aus silberfarbiger Glitzerbügelfolie ausgeschnitten-meine Töchter sind sich sicher, daß die Augen im Dunkeln leuchten......
 
liebe Kirsten, vielen Dank für diese tolle Aktion!
Miau!
TipiLaTam
 
P.S.
Ich hoffe, das Format der Bilder passt irgendwie....
tausend Dank für alles!

 
Liebe TipiLaTam,
 
mal wieder großartig. Minimalistisch, aber da die Katze so elegant ist, wirkt sie vielleicht sogar noch besser als wenn man Stoff appliziert hätte.
 
Das Metallicgarn ist auf jeden Fall eine geniale Idee!!!
 
LG, Kirsten
 
 

1 Kommentar: